img_bks_Konzept@2x.jpg

UNSER KONZEPT

WIR SCHÄRFEN DEINEN GEIST,
KÖRPER UND ENERGIEFLUSS.

Der Begriff „Kali“ steht für die Schärfe, Gefährlichkeit und Schnelligkeit eines Schwertes. Diese Grundauffassung von Schärfe möchte die Berlin Kali School in jeder Facette vermitteln. 

Kampf

Ob mit oder ohne Waffe – es wird gefährliches Handwerk gelehrt. Durch das Waffen-basierte Training lernst Du selber gefährlich wie eine Klinge zu sein und Konfrontationen lösungsorientiert zu begegnen.

Vermeidung

Das innere Alarmsystem wird scharf gestellt – d.h. es wird gelehrt, potentielle Gefahren erkennen und einschätzen zu können. Denn die Vermeidung und Minimierung von Risiken ist unsere erste Option.

Prävention

Der Körper wird für den Ernstfall geschärft und geschult, um erfolgreich und möglichst unbeschadet Gefahrensituationen zu bewältigen. 

SELBSTVERTEIDIGUNG UND REGENERATION

Unsere Auffassung von Kampf ist „Erhalt“ und nicht „Zerstörung. Es geht uns um den Schutz seiner Selbst sowie seiner Liebsten. Nichtsdestotrotz wird Pekiti-Tirsia Kali gerade aufgrund seines Zerstörungspotentials im militärischen, polizeilichen und Sicherheitsbereich sehr geschätzt und genutzt. 

 

Unsere Kombination aus Kampf- und Gesundheitstraining stärkt besonders vermeintlich Unterlegene. Das Kampftraining macht mutig – insbesondere um für die eigene Gesundheit zu kämpfen. Das Gesundheitstraining stärkt den Körper und erweitert das Wissen um Regeneration und Heilung. Diese Verbindung schafft Vertrauen in den eigenen Körper und erweitert die persönlichen Fertigkeiten.  Egal ob Kampfsportler oder Kampfkünstler,- ob Bewegungskünstler oder Heilkünstler,- ob Zivilist oder Militär,- ob Polizist oder Sicherheitsbeamter, bei uns lernen alle dazu und profitieren von unserem qualitativ hochwertigen Training.

DREI KAMPFSTILE

Berlin Kali School bietet drei Kampfkunststile an, wobei der Schwerpunkt auf Pekiti Tirsia Kali liegt. Dieses Kampfsystem bietet einen einfachen Einstieg in sehr effektive Selbstverteidigung. Taijiquan und Qigong werden komplementär zum Kali angeboten da sie wiederum die Selbstschutzfähigkeit ganzheitlich stärken.

PEKITI-TIRSIA KALI

Kampfkunstsystem der taktisch-offensiven Selbstverteidigung mit und ohne Waffen, gegen einen oder mehrere Angreifer.

MEHR ERFAHREN

TAIJIQUAN (TAIJI, TAICHI) 

Diese feine, subtile und sanfte Kampfkunst hat ihren Fokus darauf, den Körper als starke Einheit zu entwickeln.

MEHR ERFAHREN

QIGONG

Ist die innere Kampfkunst der Energieentwicklung und kultiviert die Vitalenergie auf ein Optimum.

MEHR ERFAHREN

img_bks_kali-philosophie@2x.jpg

KONFRONTATION, BEWEGUNG UND ENERGIEFLUSS

Unsere Selbstverteidigungslehre setzt sich zusammen aus den Lehren der Konfrontation, der Bewegung und des Energieflusses, mit dem Ziel einen umfassenden Schutz vor Angreifern zu schaffen. Alle Kampfstile, die in der Berlin Kali School gelehrt werden, beruhen auf diesen drei Säulen. Sie schaffen Vertrauen in das Können des eigenen Körpers und des eigenen Handelns.

 

Die Übungen erhöhen ganzheitlich die Leistungsbereitschaft des Körpers und schärfen motorische sowie kognitive Fähigkeiten. Unser Training bewirkt einen meditativen Zustand, der Geist, Körper und Energien stärkt. Auch werden regenerative Prozesse in Gang gesetzt, die sich durch den gesamten Körper ziehen. Die für unser Kampfsystem typischen schnellen Erfolge, stärken das Selbstbewusstsein und machen Freude, tiefer einzutauchen.

KONFRONTATION

Du lernst, Gefahrensituationen zu erkennen und zu analysieren, um sie mit den erworbenen Fertigkeiten erfolgreich zu lösen. 

BEWEGUNG

Du lernst, Deine Bewegungsstruktur gezielt zu trainieren, damit Dein Körper im Ernstfall automatisch funktioniert – gleichzeitig stärkst Du dadurch Deine Gesundheit.

ENERGIEFLUSS

Du lernst, Deine energetische Struktur bewusst und achtsam zu trainieren, um sie unterstützend in Deinem Leben nutzen zu können. 

Mehr Hintergrundwissen

zu Pekiti-Tirsia Kali

Mehr Hintergrundwissen

zu Qigong und Taijiquan 

img_bks_kali-3@2x.jpg

Unser Cheftrainer

Tuhon Dipita Schäfer

img_bks_kali-4@2x.jpg

Über den Großmeister

Gran Tuhon Leo Toral Gaje Jr.