Michel

Michel trainierte als Jugendlicher intensiv Shotokan Karate. Während seiner Studienzeit sammelte er Eindrücke im Kick- und Thaiboxen. Als ihm ein Freund berichtete, im Pekiti-Tirsia Kali würde man mit der „offenen Hand“ arbeiten, wollte er mehr über das philippinische System erfahren. 2014 fing er an Pekiti-Tirsia Kali in Stuttgart zu trainieren.